Wo wir sind – Anfahrt

StartseiteWo wir sind – Anfahrt
Wo wir sind – Anfahrt2020-06-03T22:04:06+02:00

Wie in allen Voralpen gab es keine Strasse, um die Alpe zu erreichen. In den 1950er-Jahren wurde die Strasse aufs Breithorn gebaut. Dies bedeutete, dass man ungefähr die Hälfte mit einem Fahrzeug zurück legen konnte. Später nach dem Bau des Bähnli wurde es noch ein wenig bequemer. Man fuhr mit dem Auto bis ze Putze und von da hinab nach Firsitte.

Grengiols-Firsitten-Grengiols

Ein interessanter Rundgang, der sie an kulturellen Highlights vorbeiführt. Die Wanderung dauert 4-5 Stunden.

Beschreibung der Route

Hoh Tutter

AE –  Zum Aussichtspunkt Hoh Tutter lohnt es sich jederzeit hinzugen. Es ist ein besonderer Ort – auch für die Jäger. Auf der Wandflüö hat es immer Gämsen und Hirsche. Für Leute mit Schwindel ist besser, wenn sie nicht allzuweit hinaus sich wagen.

Ortsnamen

Nachfolgend einige Ortsbezeichnungen, damit sie nicht vergessen werden.

Basic Google Maps Placemarks (Ortsmarken) Fehler: JavaScript und/oder CSS Dateien sind niche geladen. Falls Sie do_shortcode() verwenden, müssen Sie erst einen Filter zu Ihrem Theme hinzufügen. Schauen Sie in die FAQ für weitere Details.

Anfahrt – Anmarsch

AE – Seit Anfang der 2000er Jahre kann man mit dem Auto zur Voralpe fahren. Dazu braucht man aber eine Bewilligung der Gemeinde Grengiols. Die Zufahrt ist eine Forststrasse und ist so ab Mitte Mai bis zu ersten Schnee befahrbar. Je nach Schnee bzw. der Grösse der Lawinen und der Wahrscheinlichkeit, ob noch Lawinen kommen könnten, wird die Strasse geöffnet.

Über den Wolken …

Ein Nebelmeer kann man so richtig geniessen hier oben; vor allem wenn man so weit sieht wie hier.